Kolibri Games

Mitten im Herzen Berlins gelegen, findet sich hier ein aufstrebendes und dynamisches Mobile Gaming-Studio. Kolibri Games wurde 2016 in einer Studentenwohnung in Karlsruhe als Fluffy Fairy Games gegründet, ohne Investorengeld, komplett mit Eigenmitteln finanziert. Die Gründer, Daniel Stammler, Janosch Sadowski, Oliver Löffler und Tim Reiter hatten sich am Karlsruher Institut für Technologie kennengelernt. Allesamt leidenschaftliche Gamer, beschlossen sie, dass sie es im Spielemarkt schaffen wollten – und entwickelten nach der “Lean”- Methodik in nur acht Wochen die erste Version von Idle Miner Tycoon. 

Die große Vision hinter Kolibri Games ist es, die spielerzentrierteste Spielefirma der Welt zu sein.

Gründungsjahr: 2016

Anzahl Mitarbeiter: 80+

Anzahl Downloads: 65 Millionen

Gründer: 

Daniel Stammler (Co-CEO)

Janosch Sadowski (Co-CEO)

Oliver Löffler (CTO)

Tim Reiter (Product Director)

Fünf Firmenwerte prägen seit dem ersten Gründungsjahr die Unternehmenskultur...

People

Kolibri Games glaubt an Eigenverantwortung – künftige Mitarbeiter werden nicht nur nach fachlicher Eignung ausgewählt, sondern auch nach Übereinstimmung mit der Firmenkultur, und nach der Fähigkeit, selbstmotiviert in kreativen Teams zu arbeiten. Im Schnitt gibt die Firma verhältnismäßig viel für ihr Einstellungsverfahren aus, aber nur so kann das, was als eine Gruppe von Freunden startete, sich auch als 90-Köpfe-starkes Team noch eine Gruppe von Freunden nennen.

Creating Value

Kolibri Games schafft Werte für ihre Spieler und erwirtschaftet so Gewinne mit dem Ziel eine nachhaltig wachsende Firma voranzutreiben, die gegen die ständigen Herausforderungen eines harten Wettbewerbs gewappnet ist. Mit ihren Gewinnen sichert die Firma Arbeitsplätze für ihr wachsendes Team und stellt sicher, dass dieses ihre beiden Spiele weiterhin anhand der Wünsche der Spieler verbessern kann.

Results

Indem sie unkomplizierte Lösungen zu komplexen Problemen finden, erreicht Kolibri Games schnell ihre Ziele. Jeder Mitarbeiter, von der Führungskraft zum Praktikanten, wird ermutigt, Verantwortung für alles zu übernehmen, woran er/sie arbeitet. Das führt zu einer offenen und informellen Firmenkultur mit einem starken Fokus auf Resultate. Kolibri strebt an, schnell, agil und flexibel zu bleiben, um den Herausforderungen eines ausgesprochen kompetitiven und sich rasch ändernden Marktes begegnen zu können.

Learning

Die Firma ist darauf bedacht, sich ständig zu verbessern. So strebt das Team eine Höchstform an, die immer wieder neu definiert wird. Egal, wie groß die bisherigen Erfolge sind, eine Firma in einem so kompetitiven Markt wie der Mobilegames-Entwicklung kann sich nie darauf ausruhen – nur wer bescheiden, selbstkritisch und offen für stetige Verbesserung bleibt, kann langfristig überleben und nachhaltig wachsen.

Players

Kolibri stellt den Spieler in den Mittelpunkt: Das Unternehmen kommuniziert auf vielfältige Arten mit der Spielerbasis, von Facebook bis Discord, vom Feedback im AppStore bis Instagram, von Twitter bis E-Mail. Jedes Feedback wird notiert und evaluiert – die Wünsche der Spieler bestimmen die weitere Entwicklung des Spiels entscheidend mit. Diese stetige Interaktion und das Bekenntnis zum Spieler sind Teil der Firmen-DNA und beeinflussen stark, wie Projekte durchgeführt und priorisiert werden.

Incentive Highlights 

Das Startup ist bestrebt, dass die eigenen Mitarbeiter mit dem Unternehmen wachsen. Aus diesem Grund werden neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt auch Unternehmensanteile angeboten. Zum Einstieg gibt es sowohl ein Laptop als auch ein Telefon der Wahl für Arbeit und Heimgebrauch.

Für das seelische Wohl gibt es jeden Tag frisches Obst, Säfte, Müsli und andere gesunde Lebensmittel. Für die Naschkatzen gibt es natürlich Snacks und Schokolade. Darüber hinaus finden sich alkoholfreie Getränke und Kaffee, viel Kaffee.

Erfahre mehr in diesem Video

ContaCt

Goaldies Devops Jobs Berlin

Luisenstraße 53

10117 Berlin

hi@goaldies.com

Alexander Voigt

    ©2019 by Goaldies 

    Devops jobs in Berlin