smacc

 

Das Potsdamer Unternehmen Smacc ist eine Software, die die laufende Buchführung und damit verbundene Finanzprozesse digitalisiert und automatisiert. Die Technologie wird an den Standorten in Berlin und Warschau entwickelt.

Smacc_edited.png

Die Vision

Die Vision hinter smacc ist es die Finanzprozesse von Unternehmen durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz konsequent zu digitalisieren und automatisieren.

Die Gründer

Das Gründerteam besteht aus Uli Erxleben, 

Janosch Novak und Sven Loth. Das Trio ist sehr erfahren und hat zuvor unter anderem bei McKinsey & Company, der Deutschen Bank und Rocket Internet gearbeitet.

14592079_1853228921573532_110.jpg

Verantwortung und Weiterbildung

Das Unternehmen

Bei Smacc wird Verantwortung als Anreiz und Chance gesehen. Oberstes Ziel neben dem Produkt ist es vor allem dafür zu sorgen, dass sich die eigenen Mitarbeiter fachlich und persönlich weiterentwickeln. Es wird in die eigenen Mitarbeiter investiert und die Möglichkeit geboten, eigene fachlichen Fähigkeiten und persönliche Stärken weiter auszubauen und diese einzubringen. Zudem bietet das Unternehmen großen Freiraum für kreatives Arbeiten, Ideen, und es herrscht eine offene Fragekultur.

bewerben

Insights

 

Das 25-köpfige Technologie-Team in den Fachbereichen Produkt-, Systementwicklung und Data Science stammt aus 10 verschiedenen Ländern. Es verfügt über ein breites Spektrum beruflicher und akademischer Erfahrung in den Bereichen Ingenieurwesen und Mathematik.

Neben Bier und Kaffee wird auch das Mitagessen bezuschusst – zudem gibt es Obst, Müsli und Mate aufs Haus.

17075818_257009081408206_776030167526434
13687339_327799490896099_1255312106_n.jp